Versöhnungskirche
Ensemble Altera pars - Musik zwischen Traum und Leid
Anton Reicha zum 250. Geburtstag
Do, 13. Feb. 20:00 Uhr
Noch nicht verfügbar.

Neustraße 2
53225 Bonn


Konzert




Polina Gorshkova (Traversflöte), Anna Dmitrieva (Violine) und Davit Melkonyan (Violoncello) widmen den Kammermusikabend unter dem Titel „Musik zwischen Traum und Leid“ dem tschechischen Komponisten und Flötisten Anton Reicha, der 2020 seinen 250. Geburtstag feiern würde. Reicha lebte viele Jahre in Bonn und war Mitglied in der Bonner Hofkapelle. Während seiner Zeit in Bonn lernte er Ludwig van Beethoven kennen und beide wurden enge Weggefährten. Das Schaffen Reichas hat bis heute in der Kammermusik für Bläser große Bedeutung. Neben Reicha spielt das Ensemble Werke von Andreas und Bernhard Romberg, ebenfalls Mitglieder der Bonner Hofkapelle, sowie des Nürnberger Komponisten Anton Ferdinand Titz.

Bus+Bahn
Barrierefreiheit
Gastronomie
keine Gastronomie