Junges Theater Bonn / Online-Stream
Das Sams - Eine Woche voller Samstage
Musical nach dem Kinderbuch von Paul Maar
Sa, 14. Aug. 15:00 Uhr
Noch nicht verfügbar.





KiJuTheater
Um den Ticket-Rabatt des AStA-Tickets einzulösen ist bei Buchung der Code Studi-RFWU einzugeben
Die Geschichten um das Sams füllen inzwischen acht Bücher, wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach für Bühne, Film und Fernsehen adaptiert. Das Musical von Rainer Bielfeldt nach der ersten Sams-Geschichte ‚Eine Woche voller Samstage‘ hat Bernard Niemeyer am JTB inszeniert.



Das war vielleicht eine komische Woche! - dachte Herr Taschenbier beim Spazierengehen: Am Sonntag schien die Sonne, naja, das ist ja öfter so. Am Montag kam sein alter Freund Herr Mon zu Besuch. Dienstag hatte er Dienst und Mittwoch war Mitte der Woche, soweit alles ganz normal. Aber am Donnerstag zog ein mächtiges Gewitter auf und es donnerte. Donnerstag Donner! Am Freitag war der Büroschlüssel weg und Herr Taschenbier hatte frei. Freitag frei! Und heute ist Samstag!

Herr Taschenbier hat nicht gewusst, was ein Sams ist. Doch als ihm an diesem Tag eins begegnet, da erkennt er es sofort: Eine Nase wie ein Schweinerüssel, rote Stachelhaare, kleine, freche Augen und das ganze Gesicht voller blauer Flecken - Das kann nur ein Sams sein!

Lustig singend sitzt es vor Herrn Taschenbier auf der Straße. Und weil Herr Taschenbier der Einzige ist, der es erkennt, beschließt das Sams, dass er ab jetzt sein Papa sein soll. Das Sams weicht nicht mehr von seiner Seite. Herr Taschenbier ist ein sehr ängstlicher Zeitgenosse, vermeidet Streit so gut es geht und fürchtet sich vor Menschen, die mit ihm schimpfen. Ein Sams ist so ziemlich das Letzte, was er gebrauchen kann. Doch als ihm das klar wird ist es schon zu spät, das Sams hat es sich in seiner Wohnung gemütlich gemacht und streitet mit seiner Vermieterin. Und die kommende Woche wird garantiert noch viel komischer als die letzte für Herrn Taschenbier...

Bernard Niemeyer inszeniert ‚Das Sams - Eine Woche voller Samstage‘ als Musical von Rainer Bielfeldt nach der Erzählung von Paul Maar im Jungen Theater Bonn für Zuschauer ab fünf Jahren.
Autor / Komponist: Rainer Bielfeldt
Regisseur: Bernard Niemeyer
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Bus+Bahn
Barrierefreiheit
Tickets für die Online-Vorstellungen können mit ASTA-Kulturticket jederzeit über den Link 'Normalpreis Tickets' aus dieser App heraus gebucht werden. In den Infos zu jedem Termin finden Sie oben den Code, der ein Standardticket auf den Kulturticket-Preis von 2,95€ rabattiert. Die Identifikation als Studierende(r) der RFWU Bonn erfolgt stichprobenartig anschließend auf Anfrage per E-Mail. Die Vorstellung kann an jedem mit dem Internet verbundenen Gerät (PC, Tablet, Handy) geschaut werden. Weitere Infos auf der Homepage des JTB unter Preise / Online Streams
Gastronomie
keine Gastronomie