Haus der Springmaus
Schlachtplatte - Die Jahresendabrechnung 2023
Di, 23. Jan. 20:00 Uhr
Karten verfügbar

Frongasse 10
53121 Bonn
0228 79 80 81

Kabarett
Tel. Reservierung nicht möglich. Tickets ab 1,5 Stunden vor Beginn bei Verfügbarkeit im Ticketshop abholbar.



Ein am Humorstandort Deutschland einzigartiges Kabarett-Projekt: Der Kölner Kabarettist Robert Griess schart jedes Jahr aufs Neue drei weitere Kabarett-Kolleg:innen um sich, um als Ensemble abzurechnen mit allem, was quer und schief läuft. Jede:r die/der Künstler:innen für sich ist schon ein Komik-Knaller am Humorstandort Deutschland – als Ensemble aber sind sie noch mehr als nur die Summe ihrer Einzeltalente. Gemeinsam rechnen sie ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn um uns herum. Aktuell, abwechslungsreich und aberwitzig! Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem zünftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up-Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Song bis zum spaßigen Sketch wird nichts ausgelassen. Das Ensemble: Robert Griess ist einer der prägenden Polit-Kabarettisten der Republik und hat laut Kölner Stadt-Anzeiger „die schnellste und frechste Klappe von Köln“. Er organisiert seit 2006 die Schlachtplatte. Alice Köfer ist die Pointen-Feuerwerkerin mit Berliner Schnauze und einer Gesangsstimme, die im Kabarett ihresgleichen sucht. Holger Müller ist der Schöpfer des Ausbilder Schmidt und sagt über seine Comedy-Figur: „Auch so ein harter Brocken macht schon mal heimlich „mimimimi“. Und dann wird’s komisch.“ Kathi Wolf ist eine Kabarettistin der nächsten Generation, die kein Blatt vor den Mund nimmt und als studierte Psychologin auch noch lustige Ratschläge für alle Lebenslagen parat hält.

Bus+Bahn
606, 607, 631, 532, E, N6
Parken
keine
Barrierefreiheit
Unser Theater ist barrierefrei zugänglich. Wir haben einen Plattformlift im Foyer, um damit unseren Theatersaal zu erreichen.
Gastronomie
Speisen und Getränke