Pantheon Lounge
Talk & Jam - Yassmo' trifft Hanno Busch - Jazz Portrait
Jazz in Concert präsentiert von Thomas Kimmerle
Mi, 04. Okt. 20:00 Uhr
Karten verfügbar

Siegburger Str. 42
53229 Bonn
0228 212521

Konzert
Mit dem Format “jazz portrait” trifft der bei Bonn lebende Soulsänger und Keyboarder YASSMO’ jeweils auf einen musikalischen Gast - spricht mit ihm in lockerer Talk-Runde über dessen Leben und natürlich ... jazzt, jammt, improvisiert mit ihm ... .




Gast der ersten “jazz portrait” -Veranstaltung im Pantheon Theater Bonn ist der Jazzgitarrist HANNO BUSCH. Seit zwei Jahrzehnten ist der Gitarrist und Komponist in nahezu jeder Stilistik zwischen Jazz und Pop/Rockmusik zu Hause. Als Sideman bereicherte er eine Vielzahl von Alben und Tourneen durch sein unverkennbares Spiel. In den Landes- und Bundesjugendjazzorchestern und mit einem Studium an der Hochschule der Künste in Amsterdam begann er seinen Weg in die deutsche und europäische Musikszene. Es folgten Tourneen und Studioproduktionen mit etablierten und jungen Künstlern, darunter Peter Weniger, die NDR Big Band feat. Bobby McFerrin, Niels Klein – Tubes & Wires, Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass, re:jazz, PeterLicht, Michael Wollny, Sasha und Cosmo Klein & The Phunkguerilla. Von 2007 bis 2016 war er Gitarrist der HEAVYTONES, der Hausband der von Stefan Raab moderierten PRO7 Show TV Total. Aktuell ist er Bandmitglied bei JAN DELAY & DISCO No. 1. Mit dabei am Set der junge Bonner Ausnahmedrummer Richard Münchhoff.
“Ein kurzweiliger Abend für alle Jazzfans und die, die mehr über einen Künstler erfahren wollen.” Ein absolutes Highlight für alle Jazz- und Soulfans und die, die es noch werden wollen.

Besetzung:
Hanno Busch - Gitarre
Richard Münchhoff - Schlagzeug
YASSMO’ - Gesang, Keyboards

Moderation:
YASSMO'
thomaskimmerle.de/jazz-in-concert/

Hanno Busch (* 25. August 1975 in Wuppertal) ist ein deutscher Jazz-Gitarrist.

Busch studierte Jazzgitarre in Hilversum und Amsterdam. Von 2003 bis 2005 gehörte er zu re:jazz, mit denen er auch auf Tour war. Von Januar 2007 bis Januar 2017 war er Gitarrist der Heavytones, der Band der ehemaligen Fernsehsendung TV total. Als Live- und Studiomusiker begleitete er unter anderem Sasha, Peter Kraus und Max Mutzke.
Mit Jonas Burgwinkel, Schlagzeug, und Claus Fischer, Bass, wirkt er als „Hanno Busch Trio“, das 2014 sein Album Absent vorlegte, gefolgt von Share This Room (2017). Zusammen mit Tobias Philippen, Florian Bungardt und Claus Fischer bildete er sein Quartett Sommerplatte, das 2013 sein erstes Album Sommerplatte veröffentlichte.
Daneben spielt er in Niels Kleins Tubes & Wires, mit denen er auch aufnahm, und Jesse Milliner & Band; er tourte mit Peter Weniger, der NDR Bigband feat. Bobby McFerrin, Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass und mit Oliver Leicht. Mit Michael Wollny und Tamar Halperin trat er 2010 bei Jazz Baltica auf. Auch ist er auf Alben von Bosse, Ana Bonfim, Nana Mouskouri, Peter Licht oder Gregor Meyle zu hören.
Er spielt in Cosmo Kleins Projekten The Campers und Phunkguerilla und tritt außerdem mit dem Keyboarder und Pianisten Simon Oslender auf. Des Weiteren spielte er in der Band der ProSieben-Show Teddy gönnt dir!.
Seit 2021 tritt er auch mit der Band von Jan Delay auf.
(Quelle: Wikipedia)

Bus+Bahn
Busse: Linien 529, 603, 608, 609 / Nachtbuslinie: N4 (Weitere Bus- und Straßenbahnlinien ab Bahnhof Bonn-Beuel (5 Fußminuten vom Pantheon)
Barrierefreiheit
Barrierefreier ebenerdiger Zugang ins neue Pantheon! (Behindertentoilette vor Ort im Eingangsfoyer nahe dem Theatersaal !). Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihr kommen mit Rollstuhl vorher melden, damit wir für die Plätze im Saal entsprechend vorbereitet sind. Von der Bushaltestelle "Pantheon Beuel" bis zum Pantheon-Eingang sind es 200m ebenerdig.
Gastronomie
nur Getränke (Personen: 95)