Junges Theater Bonn
Das Tribunal
von Dawn King
Fr, 21. Jun. 19:30 Uhr
Karten verfügbar

Hermannstr. 50
53225 Bonn
0228 46 36 72

KiJuTheater
Mit ihrem Theaterstück ‚Das Tribunal‘ hat die britische Dramatikerin Dawn King eine ebenso packende wie verstörende Dystopie geschaffen, die sich mit den Folgen der Klimakrise auseinandersetzt.

JTB-Intendant Moritz Seibert inszenierte das Stück für Jugendliche ab 14 Jahren, mit einer Gruppe Jugendlicher aus dem Nachwuchsensemble des JTB.



‚Das Tribunal‘ von Dawn King ist eine grausame Dystopie. Das Drama spielt in der nahen Zukunft, etwa im Jahr 2040, und zeichnet ein verdammt düsteres Bild einer ehemals zivilisierten Welt, in der Menschen ohne technische Hilfen kaum noch überleben können, und in der alle wesentlichen Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit über Bord geworfen wurden. So wirft das Stück viele spannende und extrem unbequeme Fragen auf. Ist es legitim, im Urlaub zu verreisen, wenn andernorts Urlaubsziele überschwemmt werden? Ist es legitim, als Angestellte einer Werbeagentur für Produkte zu werben, die den Klimawandel noch weiter vorantreiben? Und darf eine Tat bestraft werden, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Tat noch nicht strafbar war?

Das Stück der Londonder Schriftstellerin Dawn King wurde von der Presse nach der Premiere im ‚Donmar Warehouse‘ in London gefeiert und umjubelt. Entwickelt wurde es zunächst als Auftragsarbeit für das Stadt:Kollektiv in Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Düsseldorf.
Autor / Komponist: Dawn King
Regisseur: Moritz Seibert
Altersempfehlung: ab 13 Jahren

Bus+Bahn
606, 607, 529, 537
Parken
gegenüber des Theaters (Krankenhaus St. Josef, kostenpflichtig), im Brückenforum, Zufahrt über die Friedrich-Breuer-Str. (kostenpflichtig)
Barrierefreiheit
Alle Plätze im Parkett sind ebenerdig erreichbar 3 Rollstuhlplätze (bitte ausschließlich telefonisch reservieren) Hörverstärkung über Sennheiser MobileConnect
Gastronomie
Snacks und Getränke (Personen: 70)