Theater im Ballsaal
Standard
Fr, 20. Sep. 20:00 Uhr
Noch nicht verfügbar.

Frongasse 9
53121 Bonn
0228 797901

Tanztheater
Standard _ brillant … ein grandioses Stück - TouteLaCulture.fr …sehr interessant und sehr konsequent - Scala-WDR 5 Wir freuen euch auf Euren Besuch. Die abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
In „Standard“ steht alles auf dem Kopf.



In „Standard“ steht buchstäblich alles auf dem Kopf: die Körper, wie auch unser Bild vom Gesellschaftstanz. Als die Verkörperung von Menschsein, Würde und Disziplin, ja gar als Ausdruck des Zivilisationsprozesses schlechthin, besitzt der Gesellschaftstanz über Jahrhunderte hinweg gesellschaftlichen Modellcharakter und bildet so ein spannendes Widerspiel zum Zeitgenössischen Tanz. In ihm spiegeln sich Paradoxa aus Freiheit und Kontrolle, Improvisation und Notation, Verlangen und Selbstführung.

CocoonDance denkt die normierten Körperbilder neu, um sie zu überwinden. Die daraus erwachsenden alienhaften Kreaturen, führen uns in eine Welt von schwankender Eleganz. Der neu gedachte Körper vermag seine Konstruktion ebenso bewusst zu machen, wie die Freiheit, uns immer wieder in neuer Gestalt zu erfinden.

brillant … ein grandioses Stück - TouteLaCulture.fr …sehr interessant und sehr konsequent - Scala-WDR 5 …ein brillantes, bestaunenswertes Stück … Fantastisch! - Ruhrnachrichten

Von und mit: Cristina Commisso, Álvaro Esteban, Clémentine Herveux, Marin Lemić, Colas Lucot
Choreografie: Rafaële Giovanola
Komposition: Franco Mento, Jörg Ritzenhoff
Licht, Raum: Peter Behle, Boris Kahnert
Kostüme: Fa-Hsuan Chen
Dramaturgie: Rainald Endraß

Bus+Bahn
Bushaltestelle: Frongasse / Linien: 606, 607, 631, 632, E, N6
Bushaltestelle: Brahmsstraße / Linien: 606, 607, 631, 632, E, N2, N6
Bushaltestelle: Auf dem Hügel / Linien: 608, 609, 610, 611, 631, 632, 800, 845, E, N6, N9, SB69
Barrierefreiheit
Der Theatersaal ist barrierefrei, die Toiletten sind leider nicht barrierefrei.
Gastronomie
nur Getränke